Lektorat Textwissen


Wenn Sie einen Text bearbeiten lassen wollen, stellen Sie ihn am besten kurz vor via Mail: textwissen@berlin.de. Ein kurzes Exposé sollte deutlich machen, wohin das Projekt laufen soll oder darlegen, an welcher Stelle Sie ein Problem sehen. Wünschenswert ist eine Probeseite, aber kein Muss. Denn es ist klar, dass ein eigens verfasster Text auch immer eine ganz persönliche Angelegenheit ist. Dies wird vom Lektorat Textwissen | Berlin und seinen Partnern vollends respektiert.

What is it about? 
Lektorat: Inhaltliche sowie strukturelle Kontrolle und Optimierung von Fach-/Publikationen und akademischen Arbeiten, Manuskripten, Portfolios, PR- oder Begleittexten, Reden, Newslettern und Forschungsberichten basierend auf hohen Erfahrungswerten, professionellem Sprachgefühl und transparenter Interaktion mit Ihnen.

Wissenschafts- bzw. Schreibcoaching: Entwicklung und Abstimmung von Inhalten, Gliederungsentwürfe, Fragestellung eingrenzen und ein Exposé verfassen, die Zusammenfassung erarbeiten oder am Ende (!) eine Einleitung schreiben sowie das  Überwinden von Schreibblockaden.
Plagiats-Check respektive Schutz des geistigen Eigentums.

Kompetente, anregende Hilfestellung, auf Wunsch Mitwirkung oder Auftragsarbeiten (Texten), internationale Vermittlung gemäß Ihrer Schreibvorhaben an Verlage oder zu speziellen Übersetzungszwecken. Korrektur: Nach der inhaltlichen Redaktion - bis zur zufriedenstellenden Skriptfassung - erfolgt die stilistische Prüfung (Orthografie, Grammatik und Stil).

Sie sind Verfasser eines Textes, haben Thesen, Argumente, Forschungsergebnisse oder Kapitel eines Romans niedergeschrieben. Diese Komposition bzw. Leistung des Textbaus hat erfahrungsgemäß Schwächen (inhaltlich oder formal). Das ist auch kein Dilemma, da Ihr Bereich der (fachliche) Inhalt des Schreibprojektes ist.

Den Beruf des Lektors macht aus, einen Text rund zu machen. Geprüft werden die Logik im Aufbau ebenso wie Formales und inhaltliche Stringenz. Je nach Adressat bzw. Leser wird Ihr Text bearbeitet.

Das Büro Textwissen arbeitet seit 2007 auf der Basis eines Linguistik-, Literatur- und Kulturwissenschaftsstudiums. Die vielseitigen Erfahrungen erschöpfen sich aus verschiedenen Kreativprozessen, Kooperationen und Veröffentlichungen - in Berlin und überregional. Seit 2009 gehört das Logo mit dem grünen Band dazu - und bald wurde klar: think green ist die richtige Art des Handelns, Denkens, Lebens. Textwissen.de hat für AutorInnen, KünstlerInnen, KollegInnen und die eigene Arbeit Prinzipien im Sinne von Corporate Social Responsibility entwickelt.

Mitgliedschaft im Deutschen Germanistenverband.
Das Lektorat: Recherche, Textproduktion, Korrektur, Publikation.